INFORMATION CORONA-VIRUS

Information Corona- Virus

Liebe Bürgerinnen, Liebe Bürger, Liebe Jugend,
das Corona-Virus ist in aller Munde und hat Europa, und in der Folge, auch Österreich erreicht. Die Bundes- und Landesregierung hat Vorbereitungen getroffen um die Ausbreitung des Virus in unserem Land bestmöglich einzudämmen. Diese Information enthält die bisher erlassenen Maßnahmen im Überblick, sowie auf der beigefügt ein Informationsschreiben vom Zivilschutzverband Steiermark.

Werte Bevölkerung ich versichere Ihnen alles zu tun, damit das Leben in unserer Gemeinde auch in nächsten Tagen und Wochen für Sie so unbeschwert wie möglich ablaufen kann. Trotzdem ist es mir sehr wichtig und ich ersuche Sie eindringlich die unten stehenden von den Behörden erarbeiteten Verhaltensrichtlinien einzuhalten. Hysterie und Panikmache sind absolut unangebracht und wären schlechte Wegbegleiter.

Mit Achtsamkeit und gegenseitiger Rücksichtnahme, im speziellen auf unsere älteren Mitbürger und Mitbürgerinnen, und gleichzeitiger Entschlossenheit werden wir die Herausforderungen der nahen Zukunft meistern und bald wieder ruhigeren Zeiten entgegenblicken.
Ihr Bürgermeister Herbert Gugganig

Aktuelle Maßnahmen – Stand 12.03.2020
Veranstaltungen werden eingeschränkt stattfinden: Outdoor-Veranstaltungen bis zu 500 Personen und Indoor-Veranstaltungen bis 100 Personen sind bis Anfang April untersagt.

Ab 16.03.2020 entfällt der Schulunterricht österreichweit für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe und wird auf Distance-Learning umgestellt. Für alle Kinder bis zur 8. Schulstufe (inkl. Kindergärten) wird der Betrieb so umgestellt, dass jedes Kind, wenn möglich zuhause betreut werden kann. Bei dringendem Bedarf an Kinderbetreuung soll dies auch weiterhin sichergestellt sein. Das gilt vor allem für Arbeitnehmerinnen & Arbeitnehmer in den Bereichen Infrastruktur, Gesundheit, öffentlicher Verkehr, Energieversorgung, Lebensmittelversorgung, Bildung und öffentliche Sicherheit.

Einschränkungen bei Besuchen im Krankenhaus: Angehörigen von Personen, die sich in einem stationären Aufenthalt in einem Krankenhaus befinden, werden ersucht, von Krankenbesuchen abzusehen oder diese auf ein Minimum zu beschränken.

Im Fokus steht bei diesen Maßnahmen die Reduktion der sozialen Kontakte. Jeder kann damit einen wertvollen Beitrag im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus leisten.

Alle Maßnahmen gelten vorerst bis 3. April 2020 und werden laufend evaluiert.
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie direkt auf der Homepage des Gesundheitsministeriums: www.sozialministerium.at

Für allgemeine Fragen und bei konkreten Verdachtsfällen stehen ExpertInnen rund um die Uhr über kostenlose Hotlines zur Verfügung:

Bei allgemeinen Fragen: 0800 555 621 | Bei konkreten Verdachtsfällen: 1450
© Copyright 2020 Gemeinde24 APP.Homepage.SocialMedia für Ihre Gemeinde!